Gitarre und Fingersatz

DIN A4 - 192 Seiten - schwarz/weiß


Fernando Sor befasste sich vor etwa zweihundert Jahren in seiner Gitarrenschule mit dem Fingersatz. Seit jener Zeit herrschte überwiegend Funkstille. In dem Band Gitarre und Fingersatz wird der Fingersatz von allen Seiten beleuchtet. In meinem Gitarrenbrevier wird ein sehr großer Wert auf den Fingersatz gelegt. Die Gelenkigkeit und die Dehnbarkeit der linken Hand wird ganz bewusst gefördert. Die Hand wächst zur Gitarre hin!


Folgende Themen werden behandelt:

 

Der Fingersatz in der Vergangenheit - Der Fingersatz in der Gegenwart - Von der Tabulatur zur Notenschrift - Die Fingerbezeichnung - Die Saitenbezeichnung - Die Lagenbezeichnung - Physiologische Grunderfahrungen am freistehenden Griffbrett - Musikalische Grunderfahrungen am freistehenden Griffbrett - Die Fingermuskulatur - Stützfinger und Haltefinger - Die Überspreizung - Die Überstreckung - Fingerwechsel bei Tonwiederholung - Die Gegenbewegung - Der stumme Hilfsfinger - Hauptlagen und Nebenlagen - Randlagen - Der Lagenwechsel - Zielrichtung des Lagenwechsels - Lagenwechsel nach Pausen - Lagenwechsel nach langen Noten -Lagenwechsel auf guten Taktteilen - Der chromatische Lagenwechsel - Die Wippe - Das Glissando - Der glissandoartige Lagenwechsel - Der Führungsfinger beim Lagenwechsel - Der Raupenfingersatz - Lagenwechsel mit Kontraktion - Lagenwechsel mit Hilfe einer leeren Saite - Der freie Lagenwechsel - Vermeidbare Sprünge - Der physiologische Fingersatz - Der melodische Fingersatz - Der harmonische Fingersatz

 

Fingersatz Seite 26

Fingersatz Seite 29

Fingersatz Seite 32

Fingersatz Seite 36

Fingersatz Seite 38

Fingersatz Seite 44

Fingersatz Seite 46

Fingersatz Seite 61

Fingersatz Seite 72

Fingersatz Seite 87

Fingersatz Seite 122

Fingersatz Seite 160

 

Gitarre und Fingersatz Seite 1-184